PD 4-17

Psychiatrie

Depressive Verstimmungen plagen viele Menschen. Doch die Vorstellung, Antidepressiva einzunehmen, schreckt auch viele ab. Phytotherapeutika hingegen sind allgemein beliebt – auch bei psychischen und psychiatrischen Störungen. Bei schwereren Störungen kann die stationäre Behandlung in einer psychiatrischen Klinik oft helfen. Doch Klinik ist nicht Klinik. Wir sprachen mit Dr. med. Christian Imboden, dem neuen Ärztlichen Direktor der Privatklinik Wyss in Münchenbuchsee, über die heutigen Ansprüche der Gesellschaft an eine psychiatrische Klinik und warum der Gap zwischen öffentlichen Spitälern und Privatkliniken immer kleiner wird. Imboden, Vertreter einer neuen Generation von jungen Chefärzten, will in den nächsten Jahren eine einheitliche Klinikhaltung etablieren. Mit Gegenstimmen kann er gut leben.

0
0
0
s2sdefault

Abo bestellen:

captcha

Alle Ausgaben der PraxisDepesche:

Alle Ausgaben des OncoMag:

Alle Ausgaben des SkinMag: