Die Diagnose Multiple Sklerose stellt das Leben von Betroffenen und ihren Angehörigen auf den Kopf. Auf der neuen Informationsplattform www.aktiv-mit-ms.ch finden diese ab sofort umfassendes Wissen rund um die Krankheit und Antworten auf zahlreiche Fragen, die den Alltag betreffen. Mit diesem Engagement will die MS-Spezialistin Teva Pharma AG Betroffene und Angehörige im Umgang mit der Krankheit unterstützen.

In der Schweiz sind mehr als 10 000 Menschen von Multipler Sklerose betroffen. Die Diagnose MS kann Betroffene und Angehörige enorm verunsichern. Mit der Informationsplattform www.aktiv-mit-ms.ch hat Teva Pharma AG ein Portal geschaffen, das auf alle wichtigen Fragen im Zusammenhang mit der Krankheit und der Therapie eingeht und wissenschaftlich fundiert, aber leicht verständlich, über Neues aus der Forschung informiert. Die Website existiert auch auf Französisch (www.actif-avec-sep.ch).

Unterstützung im Alltag

Neben der Vermittlung von Wissen stehen Fragen zum Alltag mit MS im Zentrum. Zu den relevanten Themen gehören Familie und Partnerschaft, Freizeit und Reisen, Ernährung und Gesundheit sowie Sport und Psyche. Die zahlreichen Tipps sollen dazu beitragen, die Krankheit besser zu verstehen und den Umgang damit zu erleichtern, so dass trotz MS eine erfüllende Gestaltung des Lebens möglich ist.

Ressourcen durch Training erhalten

Zusätzlich bietet das Portal Betroffenen die Möglichkeit, ihre kognitiven Fähigkeiten mit Hilfe eines interaktiven Programmes, das in Zusammenarbeit mit Spezialisten entwickelt wurde, auf spielerische Weise zu trainieren. Insgesamt stehen vier abwechslungsreiche Lernmodule zur Auswahl, mit denen sich Aufmerksamkeit, Koordination, Merkfähigkeit sowie schlussfolgerndes und räumliches Denken üben lassen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

0
0
0
s2sdefault