Das neue BrainMag 4-20 ist da!

In der Rehaklinik Zihlschlacht setzt man in der Neurorehabilitation auf Robotik-unterstützte Therapiesysteme, welche die Therapeutinnen und Therapeuten entlasten. Der Ansatz funktioniert so gut, dass die Klinik mittlerweile ein eigenes Robotik-Trainingszentrum lanciert hat.

Bei der Hirnschlagprophylaxe ist an den Einsatz von Robotern nicht zu denken. Gerade hier ist nämlich die rasche und zielgerichtete Zuweisung der Betroffenen in die geeignetste Klinik entscheidend. Und diese Triage macht – zum Glück! – immer noch der Mensch. Wie die Prähospitalphase, aber auch die Akuttherapie und die Sekundärprophylaxe vonstattengehen sollten, erklären Sidney Corbière, Dr. med. Jochen Vehoff und PD Dr. med. Georg Kägi von der Klinik für Neurologie am Kantonsspital St. Gallen in ihrem Fortbildungsartikel.

Dr. med. Kerstin Gabriel Felleiter, die Chefärztin Ambulante Dienste der Luzerner Psychiatrie, berichtet, dass ihr Glaube an Gott ihr im therapeutischen Alltag mit schwer traumatisierten Patientinnen und Patienten hilft. Warum sie nicht Nonne geworden ist und wie im Kanton Luzern das Angebot «Hometreatment» funktioniert, erzählt sie im Interview.

Wollen Sie mehr erfahren? Bestellen Sie noch heute Ihr persönliches BrainMag.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

0
0
0
s2sdefault