©Pro Senectute / Universität Zürich

Veranstaltung Digital Seniors 2020

Am 16. September 2020 stellt Pro Senectute zusammen mit der Universität Zürich die dritte nationale Studie «Digitale Senioren» vor. Wie nutzen ältere Menschen das Internet? Die Studie im Auftrag von Pro Senectute gibt Antworten auf die Frage, wie in der Schweiz wohnhafte Menschen ab 65 seit dem Jahr 2010 mit Informations- und Kommunikationstechnologien umgehen.

Die aktuellen Studienergebnisse zusammen mit Beispielen aus der Praxis werden in verschiedenen Referaten erläutert.

Als erstes wird die Studie generell von Vertretern der Universität Zürich vorgestellt. In einem zweiten Programmpunkt gehen Referenten auf die Frage ein, wie die digitale Fitness mit Unterstützung der Pro Senectute gefördert werden kann und welchen Einfluss digitale Endgeräte auf das Verhalten der Menschen im Pensionsalter haben. In einem letzten Block werden spezifische Beispiele aus der Wirtschaft aufgezeigt, etwa zum Thema E-Banking und Senioren.

Im anschliessenden Apéro können die Teilnehmer sich ebenfalls in die Diskussion einbringen.

 

Eckdaten:

Digital Seniors 2020
Mittwoch, 16. September 2020
14.30 bis 17.00 Uhr
Kunsthaus Zürich
Vortragssaal
Heimplatz 1
8001 Zürich

 

Quelle und Anmeldung:

https://www.prosenectute.ch/de/dienstleistungen/publikationen/studien/digitale-senioren/anmeldung-digital-seniors-2020.html

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

0
0
0
s2sdefault