Unsere beliebten 11 Facts über...PD Dr. med. Daniel Pohl:

1. Wollte ursprünglich Jura studieren. Nach einem Praktikum im Spital hat er seinen festen Studienplatz aufgegeben und sich für die Medizin entschieden.

2. Spricht Deutsch, Englisch, Spanisch und ein bisschen Französisch.

3. Auf den beruflichen Dokumentationswahn könnte er verzichten.

4. Ist seit Dezember 2018 Stadtzürcher und hat die deutsche und schweizerische Staatsbürgerschaft.

5. Ist ein Familienmensch.

6. Liebt Skifahren und Kitesurfen.

7. Vom Wiener Schnitzel bis zur Michelin-Küche mag er gut zubereitetes Essen. In China hat er sich sogar für Quallen auf Eis als Speise erwärmen können, die in eine Vinaigrette gedippt werden. Auf Kutteln und Herz-Lungen-Haché kann er verzichten.

8. Schaut selten, aber gern Filme im Kino an.

9. Liest gerade den Spiegelbestseller «Die Kunst des klaren Denkens» von Rolf Dobelli.

10. Sammelt zeitgenössische Kunst. Im Büro steht die Skulptur «Das zertretene Haus» des österreichischen Künstlers Erwin Wurm.

11. Mag Asien und möchte im Herbst nach Vietnam reisen.

Das vollständige Interview lesen Sie in der Printausgabe 2_19 der PraxisDepesche.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

0
0
0
s2sdefault