© humboldt Verlag

Ein Glas Wein, ein Tag in der Sauna, ein Bad in der Sonne – all diese eigentlich harmlosen Freuden des Alltags können für Menschen, die an der chronisch-entzündlichen Gesichtserkrankung Rosacea leiden, zu einem echten Problem werden und einen Schub hervorrufen. In ihrem Buch «Rosacea – Das hilft wirklich» stellt Franziska Ring, die selbst von Rosacea betroffen ist, die sog. «3-Raum-Methode» vor, mit der sie ihre Erkrankung nachhaltig in den Griff bekam.

Je nach Schwere und Stadium der Krankheit sind Schübe gekennzeichnet durch Hitzegefühle, Brennen, Jucken, hartnäckige Pusteln oder auch eine «Knollennase», die durch Bindegewebs- und Talgdrüsenwucherungen entstehen kann. Oft fühlen sich Betroffene durch ihr Erscheinungsbild stigmatisiert – kein Wunder, sind die Symptome doch im Gesicht für jedermann deutlich zu sehen. Dadurch kommt es mitunter zu psychischen Problemen – Auswirkungen der Rosacea, die auch von Dermatologen häufig unterschätzt werden und zu denen nur selten beraten wird. Derzeit geht man davon aus, dass über 12% der Deutschen von dieser Krankheit betroffen sind. Die Dunkelziffer ist jedoch weitaus höher einzuschätzen.

In ihrem neuen Buch «Rosacea – Das hilft wirklich», erschienen im humboldt Verlag, stellt Franziska Ring ihre erprobte «3-Raum-Methode« gegen Rötungen, Pusteln und brennende Haut vor. Die Methode umfasst das gesamte Lebensfeld (Ernährung, Pflege, allgemeines Leben) und hilft Betroffenen Schübe zu verringern, Symptome abzumildern und die Haut zu beruhigen. Dadurch nimmt das Buch die Angst vor der Krankheit und macht Mut zu ärztlicher Behandlung und Eigeninitiative.

Die Autorin
Franziska Ring (Jahrgang 1984) ist selbst von Rosacea betroffen und kennt den langen Weg von der Diagnose zu einer individuellen Therapie. Da sie von Dermatologen keine Selbsthilfetipps zum allgemeinen Umgang mit der Rosacea bekam, begann sie selbst zu recherchieren und entwickelte die «3-Raum-Methode», mit der sie ihre Erkrankung nachhaltig in den Griff bekam.

Rosacea – Das hilft wirklich
Von Franziska Ring
Humboldt Verlag 2019
160 Seiten, Sofcover
ISBN 9783869100524
Preis: € 19,99 / ca. CHF 30.00

(Quelle: Pressemitteilung)

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

0
0
0
s2sdefault