© Rovsky / Fotolia

Wer seine Haut auf verdächtige Muttermale checkt, scheitert in der Regel bei Kopfhaut und Nacken, denn diese Körperstellen sind ohne Hilfe kaum einsehbar. Coiffeure aber sehen Kopf und Nacken ihrer Kunden nicht nur sehr genau, sondern oft auch in regelmässigen Abständen. Könnten Coiffeure damit bei der Früherkennung von Hautkrebs behilflich sein?

Eine Studiengruppe der University of Southern California in Los Angeles, USA, untersuchte, ob eine kurze Schulung von Coiffeuren die Erkennung von Melanomen verbessern kann. Die Forscher begründeten ihre Studie damit, dass vor allem Melanome auf der Kopfhaut und am Nacken bei der Selbstuntersuchung oft (zu) lange unentdeckt blieben. Eine Befragung von 108 Coiffeuren im Jahr 2013 hatte ergeben, dass diese zu wenig über die Anzeichen eines malignen Melanoms wussten, um die Kunden auf mögliche verdächtige Befunde hinzuweisen. Die meisten befragte Coiffeure waren aber daran interessiert, mehr über das Erkennen von Hauttumoren zu erfahren.

Aufgrund dieser Erkenntnisse produzierten die Forschenden ein Online-Schulungsvideo von fünf Minuten Dauer, das die Kenntnisse von Coiffeuren bezüglich Hautkrebs-Früherkennung verbessern sollte. 113 Coiffeure in und um Los Angeles sahen sich das Video an und füllten vorher und nachher Fragebogen aus. Die Teilnehmenden beantworteten unter anderem die Frage, ob sie sich eine korrekte Identifizierung von möglichen Hauttumoren zutrauten. Vor der Schulung konnten 59 % der Teilnehmer atypische Nävi und Melanome anhand der ABCDE-Kriterien korrekt identifizieren, nach der Schulung waren es 71 %. Auch der Anteil der Teilnehmer, die sich die korrekte Identifizierung von Hautläsionen zutrauten, war nach der Schulung mehr als doppelt so hoch wie vorher (41 % vs. 19 %). Eine regelmässige Schulung in Bezug auf Hauttumoren könnte nicht nur für Coiffeure, sondern auch für Masseure, Kosmetikerinnen oder Fusspfleger sinnvoll sein. (ee)

Quelle: Black NR, et al.: Improving Hairdresser›s Knowledge and Self-Efficacy to Detect Scalp and Neck Melanoma by Use of an Educational Video. JAMA Dermatol 2018; 154(2): 214-216.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

0
0
0
s2sdefault