In Atlanta am ASH-Kongress wurden auch neue Studien zur Therapie des Multiplen Myeloms (MM) präsentiert. Zu reden gaben vor allem die Resultate der ALCYONE-Studie, die zeigte, dass die zusätzliche Gabe von Daratumumab zur Standard-Chemotherapie das PFS von Patienten mit neu diagnostiziertem MM verdoppelt. Und in einer Phase-I-Studie erhielten 21 stark vorbehandelte Patienten eine CAR-T- Zell-Therapie – mit Erfolg.

Den gesamten Kongressbericht finden Sie hier. (PDF zum Download)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

0
0
0
s2sdefault