Der Unterwasserfotograf und Meeresexperte Heinz Krimmer erklärt in seinem Sachbuch «Netzwerk Korallenriff» wie facettenreich, verblüffend und wegweisend das Ökosystem der Korallenriffe für den Menschen insgesamt – im Bereich Medizin und Forschung, in der ökonomischen Bewertung in US-Dollar oder in punkto Rohstoff Kalk ist.

Auf der Basis der neuesten Erkenntnisse beschreibt der Autor die faszinierenden Vorgänge im Inneren der Riffe und zeigt die immense Wichtigkeit einzelner Bestandteile für die Wissenschaft – von Fluoreszensproteinen, die die Zellforschung revolutionierten bis hin zu Augenprothesen aus Kalkskeletten. Aber nicht nur als Rohstoffquelle für Bionik, Medizin und Forschung sind Korallenriffe besonders wertvoll, sondern auch als Küstenschutz, für die Nahrungsmittelversorgung oder die Tourismusbranche.
Ausführlich beschreibt der Autor auch die Bedrohung der Riffe und der tausenden Arten, die in ihnen leben – und schildert gleichzeitig die erstaunlichen Überlebensstrategien und Schutzmassnahmen dieses perfekten Recyclingsystems. So entsteht das Bild eines «Ökosystems der Superlative», dessen Perfektion und Schönheit es zum unbedingt schützenswerten «Regenwald der Meere» machen.

Heinz Krimmer
Netzwerk Korallenriff: wertvoller als Google, Apple und Co.
Franckh-Kosmos Verlag, Stuttgart 2017
288 Seiten, 100 Farbfotos
ISBN 978-3-440-15447-2
Preis: CHF 24.90 UVP

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

0
0
0
s2sdefault