Die neue PraxisDepesche 1-17 ist da!

Die neue PraxisDepesche 1-17 ist da!

Diesmal im grossen Interview: Dr. med. Christian Häuptle, Hausarzt aus St. Gallen. Unsere «11 Facts» über ihn finden Sie hier.

mehr erfahren...

Eierstockkrebs: Neue Screening- und Präventionsempfehlungen

Eierstockkrebs: Neue Screening- und Präventionsempfehlungen

mit Kommentar von Dr. med. Marcus Vetter und Prof. Dr. med. Viola Heinzelmann-Schwarz

Ovarialkarzinome unterscheiden sich in Bezug auf Entstehung, Verlauf und genetische Ursachen. Vor allem bei den relativ langsam wachsenden Karzinomen vom Typ I, die nicht selten aufgrund einer Endometriose entstehen, gibt es die Möglichkeit der operativen Prävention, wenn die Familienplanung der betroffenen Frau abgeschlossen ist.

mehr erfahren...

Der Streit um die Wachstumskurven

Der Streit um die Wachstumskurven

von Prof. Dr. med. Urs Eiholzer

Wachstumsspezialist Prof. Dr. med. Urs Eiholzer stellt klar: «Der Wechsel von den Schweizer Wachstumskurven zu internationalen Kurven war ein unnötiger und folgenschwerer Rückschritt!» Internationale Studien unterstützen ihn in dieser Überzeugung.

mehr erfahren...

 Männerarzt und Kabarettist - das geht!

Männerarzt und Kabarettist - das geht!

Dr. med. Marco Caimi hat vor drei Jahren die erste Praxis für Männermedizin in der Schweiz gegründet. Dr. Caimi ist aber nicht nur Mediziner, sondern auch Referent für Genderfragen, Romanautor und Kabarettist.

mehr erfahren...

Pfizer Forschungspreis: Auszeichnung für Schweizer Spitzenforschung

Pfizer Forschungspreis: Auszeichnung für Schweizer Spitzenforschung

Die Stiftung Pfizer hat zum 26. Mal den Forschungspreis an junge Wissenschaftler in Zürich verliehen. 25 Forscher aus Basel, Bellinzona, Bern, Genf, Lausanne und Zürich haben bei ihren wissenschaftlichen Arbeiten Forschergeist, Mut und Ausdauer bewiesen und wurden dafür in Zürich geehrt.

mehr erfahren...

"Ich bin selber ein Fall von Erwachsenen-ADHS"

Der Fachpsychologe für Psychotherapie Andreas Braun behandelt sowohl adoleszente als auch erwachsene ADHS-Patienten. Die PraxisDepesche sprach mit ihm über Unterschiede bezüglich des Coachings, aber auch über die späte Diagnose seiner eigenen ADHS und was diese in seinem Leben bewirkte.

mehr erfahren...

ALS: Chronik eines angekündigten Leidensweges

ALS: Chronik eines angekündigten Leidensweges

Nach der Diagnose Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) beginnt die Auseinandersetzung mit der eingeschränkten Mobilität und Motorik und dem schleichenden Verlust von Stimm-, Schluck- und Atemmuskulatur. Die PraxisDepesche hat die ALS-Betroffene Dorette Lüdi am ALS-Tag kennen gelernt und mit ihr danach ein Gespräch geführt: Wie meistert sie ihr Leben mit der Pflegebedürftigkeit und dem Wissen, dass es keine Heilung gibt? Welches sind die Erfahrungswerte bezüglich Diagnostik und Therapie von ihr und anderen ALS-Betroffenen?

mehr erfahren...

Schwindel in der Praxis

Schwindel in der Praxis

PD Dr. med. Christoph Schankin vom Universitätsklinikum Bern referierte auf dem Forum für Medizinische Fortbildung in Zürich zum Thema Schwindel in der Praxis. Der Neurologe erläuterte die verschiedenen Arten von Schwindel, welche Symptome auftreten können, auf was bei der Diagnosestellung zu achten ist und welche Therapieoptionen es gibt.

mehr erfahren...

Medizynicus bloggt aus dem deutschen Provinzspital

Medizynicus bloggt aus dem deutschen Provinzspital

Als Medizynicus bloggt Benno Armschlag (Pseudonym) über seinen Alltag als Arzt in einem deutschen Provinzspital: «Am Fussboden führt eine rote Linie – rot wie eine Blutspur – von der Pforte bis zur Notaufnahme. Und dort arbeite ich.»

mehr erfahren...

Studien beweisen: Wer Sport treibt, bleibt länger jung

Studien beweisen: Wer Sport treibt, bleibt länger jung

mit einem Kommentar von Dr. med. Peter Jenoure

Um ewige Jugend zu erlangen, ist offenbar nicht der Sprung in den Jungbrunnen nötig, sondern ein regelmässiges Ausdauertraining. Das ergeben Studien, die den Zusammenhang zwischen sportlicher Betätigung und der Länge der Telomere untersuchen. Sport trägt dazu bei, dass die Telomere länger lang bleiben und damit Alterungsprozesse abgeschwächt werden.

mehr erfahren...

Ärzte und die neuen Medien

Ärzte und die neuen Medien

Im Umgang mit den neuen Medien ist für Ärzte vor allem das Arztgeheimnis in Verbindung mit der Praktikabilität der Tools relevant. Prof. Dr. med. David-Olivier Jaquet-Chiffelle informierte darüber am SGAIM-Kongress.

mehr erfahren...

Medizinhistorische Betrachtung der Hysterie

Medizinhistorische Betrachtung der Hysterie

Die Diagnose Hysterie wurde in den letzten Jahrzehnten nicht mehr gestellt. Die Krankheit wurde in verschiedene psychiatrische Kategorien aufgeteilt und ist heute nur noch umgangssprachlich relevant. Jedoch wurde die Hysterie noch bis ins 20. Jahrhundert diagnostiziert. Ein medizinhistorischer Überblick über "das Leiden der Frauen".

mehr erfahren...

Startschuss

Startschuss

von Séverine Bonini

Endlich ist es soweit! Nachdem wir von der medEdition Verlag GmbH schon seit Monaten schwanger gingen mit der Idee, einen eigenen Blog zu lancieren, ist heute der Startschuss gefallen.

mehr erfahren...

0
0
0
s2sdefault